Ausgebildete Fotografen beraten Sie!
Schneller Versand!
Kaufen beim Hersteller!

Tetenal Hintergrundkarton 2,72x11m, Studio Blue

Artikelnummer: 13837
  • Papierstärke: ca. 150g/m²
  • super Qualität und Festigkeit
  • reflexarme Oberfläche
  • hohe Farbsättigung
  • ohne optische Aufheller
  • Farbdarstellung kann je nach Monitoreinstellung vom Originalfarbton abweichen
Artikelbeschreibung

TETENAL bietet ein reichhaltiges Sortiment von original Savage Hintergrundkartons, das mit einer reflexfreien Oberfläche speziell für die Bedürfnisse des professionellen Fotografen geeignet ist. Mit einer Papierstärke von 150g/m² erweisen sich die Hintergrundkartons als äußerst strapazierbar und kostengünstig im täglichen Gebrauch. Jeder Hintergrundkarton ist auf einen starken Rollenkern aus Pappe gewickelt. Dadurch bleibt der Studiohintergrund glatt, knickt nicht und hängt nicht durch.

Der Hintergrund ist aufgrund seiner blauen Grundfarbe zudem ideal geeignet für den sogenannten Chroma Key-Effekt. Damit lässt sich in der Foto- und Videonachbearbeitung das Freistellen erleichtern, so dass das „Verpflanzen“ von Gegenständen bzw. Personen in einen neuen, anderen Hintergrund problemlos möglich ist. Dazu wird einfach der Chroma-Wert (Farbton und Farbsättigung) durch den Chroma-Wert des gewünschten neuen Hintergrunds ersetzt.

Dieser Artikel ist nur per Terminsendung und nur in Deutschland zustellbar.
Die Zustellung ist nur durch Ihre Anwesenheit möglich.

Technische Beschreibung

Allgemeine Angaben

Motiv Uni
Oberflächenbeschaffenheit Reflexarm
Papierstärke 150g/m²
Typ Studio Blue
Anwendungsbereich Keying, Chroma Key
Produktfarbe Blau, Chromakey blau
Material des Produktes Papier
Länge 11000mm
Breite 2720mm
Geräte/Produkttyp Papierhintergrund
Innendurchmesser Rollkern 5,3cm

Artikelverpackung

Breite der Verpackung 100mm
Gewicht inkl. Verpackung 5989g
Gurtmaß 3120mm
Höhe der Verpackung 100mm
Länge der Verpackung 2720mm
Verpackung mit Euroloch Nein
Verpackungsmaterial Karton
Lieferumfang
  • 1x Tetenal Hintergrundkarton 2,72x11m, Studio Blue
Anwendungsbeispiele