Ausgebildete Fotografen beraten Sie!
Schneller Versand!
Kaufen beim Hersteller!

Gossen Starlite 2 Belichtungsmesser

Artikelnummer: 15765
  • die Helligkeitswerte werden definierten Grauwerte zugeordnet (Zonenmessung)
  • gefederter Batteriedeckel
  • im attraktiven schwarzem Gehäuse
  • dieser Multifunktions-Belichtungsmesser vereint alle in der Praxis gängigen Anwendungen und Funktionen in einem Gerät
  • Blitz- und Dauerlicht messbar
  • Licht- und Objektmessung möglich
  • leicht und superflach
  • einfachste Bedienung
  • großes Display
  • Spotmessung in zwei Winkeln
  • spritzwassergeschütztes Gehäuse mit Tastensperre
  • digitale Anzeige in Zehntelstufen
  • automatische Zuschaltung der Display-Beleuchtung
  • Belichtungszeiten der Standardreihe umschaltbar auch auf 1/2 Werte
  • zweiter ISO-Wert zuschaltbar
  • Lichtmessung umschaltbar, Diffusor plan/sphärisch
  • Objektmessung, umschaltbar 1°/5°
  • Blitzlichtmessung (Cord/Noncord), Anzeige des Umgebungslichtanteils, Blitzkalkulation bei veränderten Messzeiten, Blitzkalkulation bei Mehrfachblitzen
  • analoge Kontrastanzeige in halben Blendenwerten
  • Mittelwertbildung von bis zu 9 Messwerten
  • Einstellwerte- und Messwertspeicherung
  • programmierbare Belichtungskorrektur
  • Messung nach dem Zonensystem mit Direktanzeige der Messwerte auf der Zonenskala
  • Spezial-CINE-Meter, Einstellmöglichkeiten für andere Sektorenwinkel als 180 Grad, kein Umrechnen mit Formeln nötig
  • Funktionsbereich Fotometrie-Messung von Beleuchtungsstärke und Leuchtdichte bei Dauerlicht und Blitzlicht
  • mit Synchrobuchse, somit können Sie direkt über den Belichtungsmesser Ihre Blitzanlage aktivieren
  • inkl.Tasche, Trageriemen, Batterie, Gebrauchsanleitung, Kurz-Gebrauchsanleitung
  • Top-Qualität made in Germany!
Artikelbeschreibung

Der Starlite 2-Belichtungsmesser ist das vielseitige Hochleistungsgerät von Gossen und verkörpert einen echten Multifunktions-Belichtungsmesser. In ihm wurden ein Belichtungsmesser für Dauer- und Blitzlicht, ein CINE-Meter für Filmer, sowie ein Messgerät für Beleuchtungstechnik und Fotometrie vereint. Dabei wurde die Übersichtlichkeit der Bedienelemente und des digitalen Anzeigefeldes selbstverständlich gewahrt.
Funktionen, die über das alltägliche Messen hinaus benötigt werden, können individuell vom Nutzer zugeschaltet werden. Schnell und einfach lässt sich der Starlite 2 in einen vollwertigen CINE-Meter für den Filmer und dessen Bedürfnisse umschalten! Der Batteriedeckel ist nun gefedert und somit haben sie leichte Handhabung die Batterien zu wechseln.

Technische Beschreibung

Allgemeine Angaben

Breite 66mm
Gewicht 195g
Höhe 26mm
Länge 164mm
Produktfarbe Schwarz

Technische Daten

Lichtmessmethode Plan/sphärisch, umschaltbar
Objektmessmethode 1°/5° umschaltbar, Sucherfeld ca. 12°
Zonenmessung Ja
Kontrastmessungsfunktion Ja
Blitzlichtmessung Noncord Ja
Blitzlichtmessung Noncord-Funk Nein
Beleuchtungsstärkemessung Photometrie
Schwenkkopf Ja
Messsensor Ausführung 2 sbc-Silizium-Fotodioden, farbkorigiert
Kürzeste Messentfernung 1000mm
Messumfang Dauerlicht (bei ISO 100/21°) Lichtmessung LW -2,5 bis +18, Objektmessung 1° LW -2,0 bis +18, Objektmessung 5° LW 0 bis +18
Messumfang Blitzlicht (bei ISO 100/21°) Lichtmessung f/1,0 bis f/128, Objektmessung 1° f/2,8 bis f/128, Objektmessung 5° f/1,4 bis f/128
Messwertverarbeitung Digital
Wiederholgenauigkeit ±1 Digit (= 0,1 LW/EV)
Filmempfindlichkeit ISO 3/6° bis ISO 8000/40° (in 1/3-Stufen)
Blendenwerte F/0,5 bis f/128
Belichtungszeiten Standardwerte: 1/8000s bis 60min, zuschaltbar: s: 1/6000, 1/3000, 1/1500, 1/750, 1/350, 1/180, 1/90, 1/45, 1/20, 1/10, 1/6, 1/3, 1/0,7, 1.5, 3, 6, 10, 20, 45 m: 1.5, 3, 6, 10, 20, 45
Blitzmesszeiten (Torzeiten) 1 bis 1/1000s
CINE Analogskala F/1,0 bis f/128, Zone 0 bis X
CINE Sektorenwinkel 180°, andere Winkel einstellbar in 5°-Stufen
CINE Gangzahlen Standardwerte: 8, 12, 16, 18, 24, 25, 30, 32, 50, 64 zuschaltbar: 2, 3, 4, 6, 36, 40, 48, 60, 72, 96, 120, 128, 150, 200, 240, 255, 300, 360
Weitere Anzeigen Messfunktion, Über- und Unterlauf (für Messung und Anzeige), Batteriekontrolle
Korrekturwerte LW -9,9 bis +9,9 / VF 1,0 bis 955
Display Ja
Speicherfunktion Ja
USB Schnittstelle Nein

Daten Akku

Batterie Typ 1,5V Mignon; Typ AA
Betriebsdauer mit Akku Für mehr als 5000 Messungen mit Alkali-Mangan- Batterien, bei einem angenommenen Anteil Blitzmessungen 30% und eingeschalteter Beleuchtung 3%h
Automatische Betriebskontrolle Ja

Artikelverpackung

Breite der Verpackung 140mm
Gewicht inkl. Verpackung 409g
Gurtmaß 517mm
Höhe der Verpackung 79mm
Länge der Verpackung 215mm
Lieferumfang
  • 1x Gossen Starlite 2 Belichtungsmesser
  • 1x Tasche
  • 1x Trageriemen
  • 1x Batterie
Anwendungsbeispiele

Lichtmessung: Sicher zu exakt belichteten Aufnahmen
Der Starlite 2 ermöglicht eine hochpräzise Lichtmessung – interessant vor allem für die Portrait-,
Objekt- und Modefotographie. Er misst und analysiert das aufs Motiv auftreffende Licht, unabhängig
vom Reflexionsvermögen des Objekts.
Die souveräne Beherrschung des Beleuchtungskontrastes führt zu ausgewogenen Belichtungsergebnissen
und erlaubt eine gezielte Nutzung des Dynamikumfangs.
Dabei berücksichtigt er nur die Beleuchtungsstärke, nicht die Objekthelligkeit. So kann sich der
Anwender sowohl bei überdurchschnittlich hellen als auch bei dunklen Motiven auf eine richtige
Bewertung verlassen – und auf ein gutes Ergebnis: Optische Einflüsse, die zu fehlerhaften Messdaten
führen könnten, werden vom Starlite 2 automatisch eliminiert. Auch Objekte, die sehr stark vom
mittleren Grauton abweichen, werden mit korrekten Ton- und Farbwerten wiedergegeben, sofern der
korrekte Weissabgleich bei der Digitalkamera vorgenommen wird.

 

Vielfältige Möglichkeiten für die professionelle Fotografie
Mit dem Starlite 2 stehen dem Anwender alle Optionen offen, seine individuelle Vorstellung von Schärfentiefe
oder Bewegung vorzugeben und konsequent in der Aufnahme umzusetzen. Präzise Lichtwerte
erlauben den raschen und einfachen Vergleich zweier Messungen.
Zeitvorwahl : die gemessene Blende wird angezeigt
Blendenvorwahl : die gemessene Zeit wird angezeigt
Lichtwert: der gemessene Belichtungswert EV wird angezeigt
Gezielte Nutzung des Dynamikumfangs – optimaler Workflow
Die präzise messtechnische Analyse von Beleuchtung und Motiv ermöglicht es dem Fotographen, den
Dynamikumfang von Aufnahmesensor und Ausgabemedien von vornherein optimal auszuschöpfen.
Eine Anpassung durch – oft aufwändige – Nachbearbeitungsschritte ist somit nicht erforderlich.
Kontrastmessung: von hellsten zu dunkelsten Motivbereichen mit Zeichnung
Mittelwertbildung: aus Messwerten bildwichtiger Bildbereichen
Zonenmessung: unterschiedliche Helligkeitswerte werden definierte Grauwerte zugeordnet.

 

Objektmessung: Präzision durch zusätzliche Messoptionen
Bei der Objektmessung bewertet der Starlite 2 das vom Objekt zur Kamera reflektierte Licht vom
Standort des Fotographen aus. Dabei wird die Motivhelligkeit analysiert, also das aus Reflektion
und Absorption entstehende Licht. Das Messergebnis wird dabei allein von der Beleuchtungsstärke
und der daraus resultierenden Objekthelligkeit bestimmt. Es lassen sich alle Messarten bis
hin zum Zonensystem anwenden.
Effektvoll inszeniert, perfekt ausbelichtet - mit dem Zonensystem
Mit dem Starlite 2 lässt sich schon vor der Aufnahme das visuelle Endergebnis gestalterisch
vorausplanen: Der Einsatz des 11-stufigen Zonensystems erlaubt es, abweichende Helligkeiten
im Motiv belichtungstechnisch so zu bewerten, dass auch in den hellen und dunklen Stellen des
Motivs noch genügend Tonwerte und Zeichnung für eine exakte Wiedergabe vorhanden sind. Das
ermittelte Messergebnis entspricht standardmäßig dem mittleren Grauton (18% Reflexion) in der
Tonwertskala Zone V. Auf dieser Basis können dann alle bildwichtigen Details einer Aufnahme
einzeln ausgemessen werden.

 

Beschriftung des Belichtungsmessers